PSP-Family

This is our brand new PSP forum. If you're are addicted to PSP or on search for new design ideas, please join and have some fun with us.

Buch - Rezension: Timothy Lewis - "Zeilen deiner Liebe"

6/03/2014 04:34:00 nachm. Posted In Edit This 0 Comments »

Adam, ein 38-jähriger geschiedener Inhaber eines Maklerbüro`s findet bei einer, ihm von einem Anwaltsbüro übertragenen, Haushaltsauflösung ein Album, angefüllt mit Postkarten. Das ungewöhnliche an diesen Karten - Gabe, der verstorbene Besitzer des Hauses schrieb sie wöchentlich an seine Frau. Er wählte stets Motive und versah sie mit selbstgeschriebenen Versen und Gedichten, zu Erinnerung an Orte und Dinge, die ihm und Pearl, seiner Frau, viel bedeuteten.

Adam beginnt sich für die Geschichte dieses Paares zu interessieren und liest jede einzelne dieser Postkarten. Er hegt die Hoffnung, durch deren Lebensgeschichte, den Schlüssel zum Glück zu finden. Eine Chance vergangene Fehler nicht zu wiederholen? Selbst erneut der Liebe zu begegnen?

Das Buch "Zeilen deiner Liebe" beschreibt die tiefe Liebe und Verbundenheit Gabe's mit Pearl. Seine wöchentlichen Postkarten und Verse werden zu einer eindrucksvollen Sammlung - Zeugen seines Glückes, seiner Liebe und seiner Verehrung Pearl's. 60 Jahre lang zeigt Gabe seiner Frau, was sie und ihre Liebe ihm bedeuten. Bis zu seinem Tode, bis auf eine einzige Ausnahme - als er selbst auf der Intensivstation liegt, schreibt er ihr jede Woche - immer pünktlich zum Wochenende.

Fazit: Das Buch liest sich sehr flüssig, ohne dabei langweilig oder langatmig zu wirken. Alle Freunde der romantischen Literatur sollten sich die Zeit nehmen, um dieses Werk zu lesen. Ich kann es nur empfehlen.

Einziges Manko: Das Rezessionsexemplar sollte nochmals Korrektur gelesen werden, um die grammatikalischen Fehler zu beseitigen.